Wir möchten euch unseren Neuankömmling Filou vorstellen!

Filou1Filou322.06.2019 Filou ist 9 Jahre alt und kommt aus einer Art Streichelzoo. Weil sie immer wieder Hautausschlag bekommt und das in einem Steichelzoo nicht so gut ankommt, musste für sie eine Lösung gefunden werden. Und die MonRo-Ranch ist eine Lösung für genau solche Fälle. Wir geben ihr gerne ein neues liebevolles Zuhause in dem sie einfach nur sein darf - ohne zu Arbeiten. Und wir bemühen uns und sind überzeugt den Hautausschlag auch in den Griff zu bekommen.

Filou freut sich natürlich auch über Paten!

 A propos Streichelzoo:

Es ist ja sooo niedlich, wenn die süßen Menschenkinder ein paar Minuten die Möglichkeit haben kleine Zicklein zu streicheln und die Eltern herzallerliebste Photos davon knipsen können...

Versetzt man sich mal in die Lage der Streicheltiere ist das gar nicht mehr so rosig...

Von morgens bis abends, tagein tagaus werden sie von hunderten verschiedener Menschenkinder belagert, begrabscht, verfolgt, genervt. Die meisten Menschenkinder sind zu klein und zu grobmotorisch um zärtlich mit ihnen umzugehen, sie haben klebrige Finger und riechen nach komischen Sachen. Und manche Menschenkinder sind vielleicht sogar absichtlich nicht nett zu Tieren und ärgern sie.

Filou hatte diesbezüglich Glück, denn der „Streichelzoo“ aus dem sie stammt legt wert auf Rückzugsmöglichkeiten für die Tiere und hat nur stark begrenzte Öffnungszeiten, um die Tiere zu schonen.

In den meisten Streichelzoos aber ist das purer Stress für die Tiere und nur mit stoischem Gleichmut zu ertragen.

Wer das nicht über sich ergehen lassen mag, wer nicht süß genug aussieht, wer zu alt ist, oder wer z.B. Hautausschlag hat, wird aussortiert, verschwindet - Brüder, Schwestern, Freunde, Familie - auf nimmer Wiedersehen.

Hauptsache den Menschen gefällt‘s.

Bitte respektiert die Bedürfnisse der Tiere. Fragt euch immer: „Wie würde ich mich in der Situation des Tieres fühlen?“

Geht nicht in den klassischen Streichelzoo und bezahlt nicht für diese Praktiken. Kommt lieber zu uns und nutzt die Gelegenheit die Tiere vorher zu fragen, ob ihr sie streicheln dürft. Und wenn ihr liebe Menschen seid, dann freuen sie sich auf euch und sind ganz schmusig.