Willkommen auf der MonRo Ranch!

Wir sind ein Lebenshof am Rand von Mönchengladbach, der es sich zum Ziel gemacht hat, notleidenden und verstoßenen Tieren ein neues Leben in sicherer Obhut zu ermöglichen. Ein eingespieltes Team ehrenamtlicher Helfer kümmert sich um Pferde, Schafe, Ziegen, Gänse, Hühner, Enten, Schweine, Katzen, Tauben, Alpakas, Waschbären und um ein Lama. 

Du erreichst uns wie folgt:

Samstags und sonntags zwischen 12:00 und 16:00 Uhr vor Ort - Merreter 33, 41179 Mönchengladbach

Ranchtelefon: 0152/09167351

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LIEBE TIERFREUNDE,

UNSERE HOMEPAGE IST DERZEIT NICHT AKTUELL UND BEFINDET SICH IN BEARBEITUNG. ALLE AKTUELLEN INFORMATIONEN FINDEN SIE BEI FACEBOOK UNTER MonRo-Ranch!


 

Einzug Nico und Brownie auf der MonRo Ranch!

Jerry staunendJerry und BrwonieNico 2

 

30.06.2019 - Heute haben wir die zwei neuen Kollegen für Alpaka Jerry bekommen. Die beiden heißen Opa Nico und Enkel Brownie. Die Zusammenführung war total entspannt und die drei verstehen sich auf Anhieb blendend. Man kann Jerry die Freude nicht mehr der einzige seiner Art sein zu müssen förmlich ansehen. Und da die beiden neuen sehr zutraulich sind, haben wir große Hoffnung, dass Jerry vielleicht auch ein wenig seine Menschenscheu ablegen kann. Die Bilder sprechen eigentlich für sich.

Da wir für den Zuwachs der Alpakafamilie eine Schutzgebühr finanzieren müssen, möchten wir an dieser Stelle nochmals auf unsere Spendenaktion diesbezüglich bei Facebook hinweisen, die Es ist eigentlich nicht unser Ansinnen Tiere zu kaufen. Aber was tun, wenn eins der eigenen Tiere plötzlich in Not gerät, weil eine artgerechte Haltung nicht mehr möglich ist. Alpakas brauchen zumindest eine Minherde und aus diesem Grunde haben wir uns zu diesem Schritt entschieden - ganz im Sinne des Tierschutzes!

 

Jerry ist einsam - wir brauchen einen Freund für ihn!

Jerry26.06.2019 wir hatten ja über unser Alpaka Jerry berichtet, der sich seit dem Tod seines Freundes Blacky immer stärker zurückzieh und sehr traurig wirkt. Alpakas sind Herdentiere und auch wenn wir uns noch so bemüht haben, eine Herde durch Schafe, Ziegen und durch unser Lama Paul zu ersetzen - Jerry ist einsam und zeigt uns das jeden Tag ein bisschen mehr.

Wir haben uns auf die Suche gemacht und haben jetzt auch zwei Freunde für Jerry gefunden, die mit einer humanen Schutzbgebühr belegt sind. Aber wir müssen eben diese Schutzgebühr bezahlen und da kommt Ihr ins Spiel! Wir müssen das Geld aufbringen, um Nico und Brownie (so heißen die beiden Schätze) und Jerry zu einer neuen Artgenossen-Mini-Herde zusammen zu bauen, in der Hoffnung, dass Jerry sich dann nicht mehr als einziger Exot fühlt. Daher bitten wir hiermit um eure finanzielle Unterstützung - ob 1€, 10€ oder 100€... jeder Euro zählt!

Vielen lieben Dank im Namen von Jerry, Nico und Brownie - ihr seid die besten Tierfreunde, die tier sich wünschen kann ❤🦙🦙

Wir möchten euch unseren Neuankömmling Filou vorstellen!

Filou1Filou322.06.2019 Filou ist 9 Jahre alt und kommt aus einer Art Streichelzoo. Weil sie immer wieder Hautausschlag bekommt und das in einem Steichelzoo nicht so gut ankommt, musste für sie eine Lösung gefunden werden. Und die MonRo-Ranch ist eine Lösung für genau solche Fälle. Wir geben ihr gerne ein neues liebevolles Zuhause in dem sie einfach nur sein darf - ohne zu Arbeiten. Und wir bemühen uns und sind überzeugt den Hautausschlag auch in den Griff zu bekommen.

Filou freut sich natürlich auch über Paten!

Weiterlesen: Einzug Filou

AUFRUF - HERZDAMEN FÜR JERRY

Jerry3Jerry720.06.2019 vor ein paar Tagen haben wir in dem Nachruf für Blacky erwähnt, dass Jerry als letztes unserer drei Alpakas nun seit einem Jahr keinen Artgenossen bei sich hat.

Als Lebenshof sind wir bestrebt unsere Tiere glücklich zu machen und wir haben versucht Jerry mit Lama Paul und der Schafherde eine neue Familie zu geben, doch wir müssen beobachten, dass er sich meistens abseits der anderen aufhält und sehr einsam wirkt.

Daher möchten wir hiermit nochmals dazu aufrufen eine oder sogar zwei Alpaka-Damen für Jerry zu finden. Wer kann Alpaka-Stuten abgeben oder kennt jemanden der jemanden kennt, der uns helfen könnte?

Charlotta sucht ihren Menschen!

Charlotta1Charlotta314.06.2019 heute wenden wir uns mit einem VERMITTLUNGS-AUFRUF an euch. Die zuckersüße Charlotta befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle doch kann dort leider nicht bleiben, weil die andere Katze im Hause es bevorzugt allein zu bleiben. Charlotta wurde am 17.04.2015 geboren - ist also 4 Jahre alt.

Ihren Charakter beschreibt ihr derzeitiges Frauchen als sehr lieb, aufmerksam, neugierig, entdeckungsfreudig, lebensfroh und verspielt und sie kommt mit einer anderen Katze gut zurecht. Zu Hundekontakt gibt es keine Erfahrungswerte.Charlotta braucht Freigang oder die Möglichkeit einen Garten benutzen zu dürfen und viele Streicheleinheiten. Sie ist sehr menschenbezogen und paßt auch gut in eine turbulente Familie oder zu Anfängern. Mit dem Futter ist sie wählerisch. Des Weiteren ist sie gechipt und bei Tasso angemeldet, hat die Zähne saniert und ist gesund.

Finden wir jemanden, der diesem zuckersüßen Mäuschen - äh Kätzchen - ein neues Zuhause geben möchte? Das wäre großartig!

 Patenschaftsformular