Willkommen auf der MonRo Ranch!

Wir sind ein Lebenshof am Rand von Mönchengladbach, der es sich zum Ziel gemacht hat, notleidenden und verstoßenen Tieren ein neues Leben in sicherer Obhut zu ermöglichen. Ein eingespieltes Team ehrenamtlicher Helfer kümmert sich um Pferde, Schafe, Ziegen, Gänse, Hühner, Enten, Schweine, Katzen, Tauben, Alpakas, Waschbären und um ein Lama. 

Du erreichst uns wie folgt:

Samstags und sonntags zwischen 12:00 und 16:00 Uhr vor Ort - Merreter 33, 41179 Mönchengladbach

Ranchtelefon: 0152/09167351

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LIEBE TIERFREUNDE,

UNSERE HOMEPAGE IST DERZEIT NICHT AKTUELL UND BEFINDET SICH IN BEARBEITUNG. ALLE AKTUELLEN INFORMATIONEN FINDEN SIE BEI FACEBOOK UNTER MonRo-Ranch!


 

Heute war der Zahnarzt da...

... denn gerade bei unseren alten Tieren ist es notwendig, das regelmäßig die Zähne kontrolliert werden. Unsere Emely kam ja im Jahr 2017 zur Ranch. Völlig abgemagert wurde sie mit 31 Jahren bei uns abgeliefert. Warum war Emely so dürr? Sie konnte nicht mehr fressen, viele ihrer Zähne waren faul und die Zahnwurzeln eitrig entzündet. Nach einer langen Odyssee wurden Emely fast alle Zähne gezogen. Heute hat sie, dank guter Pflege, eine Modelfigur und ist als Haflinger Oma top fit! Damit es Tigull und den Zwergeseln Lucky Luke und Karl nicht so ergehen muss, wie Emely ist eine regelmäßige Zahnbehandlung unumgänglich. Immerhin wollen ja alle “auch morgen noch, kraftvoll zubeißen“. Die Begeisterung hielt sich in Grenzen - das Ergebnis kann sicher aber sehen lassen. Mit kleinen handwerklichen Kniffen und einem Kontrolltermin sind alle vier Hufträger gut durch die Kontrolle gekommen.

Wollt Ihr das Zahnpasta-Lächeln unseres Quartetts begutachten? Dann kommt vorbei! Immer samstags und sonntags vor 12 Uhr, wird der Atem mit Mundwasser erfrischt (natürlich nicht wirklich) und ein kundenfreundliches Grinsen ist zu erkennen!

  • Zahnarzt.2jpg
  • Zahnarzt.5
  • Zahnarzt.6
  • Zahnarzt.7
  • Zahnarzt
  • Zahnarzt3
  • Zahnarzt4

 

Bei uns haben die Vorbereitungen begonnen für unseren eigenen Heilkräutergarten auf 1.000 Quadratmeter Fläche....

HeilkraeuterMit der tatkräftigen und ehrenamtlichen Unterstützung von Oliver Rott und seinen Landmaschinen entsteht bei uns nun ein artenreicher Permakulturgarten und Paradies für heimische Insekten. Dieser Garten wird drei äußerst wertvolle Zwecke erfüllen:

- Erstens bietet er der heimischen Insekten- und insbesondere Wildbienenpopulation wichtige Nahrung und Lebensraum.

- Zweitens nutzen wir die selbst angepflanzten und somit garantiert pestizidfreien Heilkräuter für die naturheilkundliche Versorgung unserer tierischen Schützlinge.

- Und drittens werden wir in Zukunft auf der MonRo Ranch regelmäßig in Kooperation mit der Naturheilschule Isolde Richter Heilpraktiker- und Therapeutenschule Seminare von unserem Vorstandsvorsitzenden Michael Geneschen anbieten, bei denen der Heilkräutergarten als praktisches Anschauungsobjekt dient.

In diesem Zusammenhang möchten wir gerne darauf hinweisen, dass von der Isolde Richter Naturheilkundeschule bereits nächste Woche Mittwoch, 15.01.2020, ein Webinar mit unserem Michael Geneschen als Referenten stattfinden wird zum Thema: Schilddrüsenüberfunktion bei Katzen, wie sie erkannt wird und wie sie naturheilkundlich behandelt werden kann.

Interessierte, Tierheilpraktiker oder Tier-Ernährungsberater können ihr Fachwissen bei diesem Webinar bequem am heimischen PC vertiefen. Die Kosten des Webinars betragen 39,-€.

A propos Wildbienen:

Wusstest Du, dass Wildbienen und andere bestäubende Insektenarten lebenswichtig für alles Leben auf der Erde sind? Die Bestäubung der Pflanzen ist essentiell wichtig für deren Erhalt und Fortpflanzung, sowie die Ausbildung von Früchten. Je weniger Bestäuber, desto weniger Früchte, desto weniger Pflanzen, desto weniger Ernte und Nahrung und desto weniger CO2-Aufnahme durch Pflanzenwachstum und folglich eine beschleunigte Erderhitzung. Auch der Wasserkreislauf, der durch die Pflanzen in Gang gehalten wird gerät dadurch ins Stocken und verursacht Dürren. Und nicht zuletzt sind die Insekten auch ein wichtiger Bestandteil der Nahrungskette, an der wiederum Vögel, Fledermäuse, Igel, Amphibien etc. hängen. Albert Einstein sagte schon 1949:  „Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.“

Weiterlesen: 07.01.2020_Heilkräuter

Als Merreter’s next Top Model wünscht Rosie allen Tierfreunden einen schweinegeilen Rutsch ins neue Jahr!

Wir alle haben Dank der Hilfe unserer Ehrenamtler, Sachspender, Geldspender (ob anonym oder offiziell) und nicht zuletzt durch die wahren Stars der Ranch, unseren Tieren, schon sehr viel erreicht! Auch in 2020 liegt eine Menge Arbeit vor uns und wir freuen uns drauf!

Solltest Du Lust und Zeit oder handwerkliches Geschick besitzen und wolltest Du immer schon mal aktiven Tierschutz betreiben wollen - wir können jede helfende Hand gebrauchen. Ob zum Misten, Bauen, Zäune setzen oder immer wieder zum aufräumen - wir freuen uns auf Dich!

Wir verabschieden uns aus dem Jahr 2019 und freuen uns auf ein erfolgreiches 2020 und wünschen allen Freunden der MonRo Ranch viel Glück und vor allem Gesundheit! Schön, dass es Euch gibt!

  • Rosie
  • Rosie2
  • Rosie3
  • Rosie4
  • Rosie5

Wir hoffen, Ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet... Wir starten auch heute mit einem Dankeschön an Peter & Nösen!

Peters2Wir möchten uns heute bei allen Spendern, die für uns bei https://www.heimtierbedarf-peters.de/ eingekauft und gespendet haben. Und natürlich mlchten wir uns auch bei dem Team von Peters und Nösen bedanken, die fleißig Werbung für uns gemacht haben. Wir sind sehr dankbar, dass wir so viel Unterstützung erhalten und freuen uns schon zusammen mit unseren Tieren auf ein erfolgreiches Jahr 2020! Es gibt viel zu tun - wir sind bereit.

Was ein bisschen grüne Wiese auslösen kann.... die Schwarznasen können ihr Glück gar nicht fassen - schaut Euch dieses Video an.

Weide