Kostenlose Kastration

Katzen sind wundervolle Tiere. So flauschig und weich, so verschmust und so beruhigend, wenn sie schnurren…

Katzenschnupfenvermehrung...doch gleichzeitig sind Katzen kleine Raubtiere und eine große Belastung für die heimische Tierwelt (Singvögel etc.), wenn sie sich unkontrolliert vermehren. Und nicht zuletzt leiden auch die süßen Katzenbabys, die dabei herauskommen, häufig an ansteckenden und tödlich verlaufenden Krankheiten wie dem Katzenschnupfen, der Katzenseuche, FIV-Katzenaids, FIP-Bauchfellentzündung etc....

Katzen werden sehr früh geschlechtsreif und können jährlich 2 Würfe haben. So kann eine einzige Katze nach 10 Jahren Vorfahrin von rund 240 Millionen Katzen sein. Dies betrifft zum einen natürlich Streunerkatzen zum anderen aber unkastrierte Freigänger-Hauskatzen und Kater, die sich draußen mit Streunerkatzen paaren könnten. Die Tierheime sind voll mit Katzen und in großen Städten gibt es schätzungsweise 1 Streunerkatze pro 100 Einwohner. Im ländlichen Bereich sind es sogar 20-30 Streunerkatzen pro 100 Einwohner. Insgesamt gibt es schätzungsweise über 2 Millionen Streunerkatzen in Deutschland. Das einzige Mittel gegen eine unkontrollierte Vermehrung von Streunerkatzen und damit gegen großes Tierleid ist die KASTRATION. Aus diesem Grund bietet die MonRo-Ranch die KOSTENLOSE Kastration von eingefangenen Streunerkatzen an. Außerdem bieten wir Menschen mit kleinem Geldbeutel (Nachweis z.B. durch Vorlage von Rentenbescheid oder Hartz IV-Bescheid) Kastrationsgutscheine für Hauskater bzw. Hauskatzen an. In diesem Fall kostet die Kastration eines Katers nur noch 30€ und die einer Katze 50€ (statt 90€ - 130€ wie im Normalfall). Und wir lassen auch gerne mit uns reden, wenn Ihnen auch diese Kosten schwer fallen zu bezahlen. Bitte melden Sie sich bei uns über den „Nachricht“-Button oben auf unserer Facebook-Seite, per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder einfach telefonisch unter: +49 (0)152 09167351 und melden Sie die zu kastrierenden Tiere an. Wir stellen dann den Kastrationsgutschein aus und vermitteln den Kontakt zum ausführenden Tierarzt.

Gemeinsam können wir die unkontrollierte Vermehrung eindämmen und so unzähligen Tieren helfen. Danke